Kurs 3 Heil-Segensmeditation

Huna-Vita



HUNA-VITA
Kurs 3 Heil-Segensmeditation
Seelentor-Öffnung
zum Segensfeld Gottes



WICHTIG!

Falls du den Text von Kurs 0 noch nicht gelesen hast,
führe das jetzt bitte aus. Du erfährst wichtige Informati-
onen zum Ablauf der Heil- und Segenmeditation.

Klick hier > Wichtige Vorbereitung zum Heil- und Lichtsegen 

Inhalt der Gottes Heil-Segensmeditation

> Höher entwickeltes spirituelles Wissen und Praxis
> Das wichtigste Geheimnis der Sprache des Lichtes
> Die Übungen zum Hohen-Selbst und zum Segensfeld Gottes
> Deine Frequenz- und Energieerhöhung durch dein Hohen-Selbst
> 1. Video 15 Min. Die göttliche Segenskraft und das Segensfeld Gottes
> 2. Video 30 Min. der Anwendung
> Die HUNA-VITA Meditationen zur Seelentor-Öffnung
1 Verbindung mit deinem Hohen Selbst
2 Hohes-Selbst Verbindung mit dem Segensfeld Gottes
3 Hohes-Selbst Verbindung mit dem Segensfeld und den  4 Erzengeln
4 Das SO-HAM Mantra 
5 Erklärung zum Deva-Lichtvortex
6 Anwendung Pentagramm mit dem Deva-Licht-Vortex
7 Der „Duplex-Segen“ Lemniskaten Segensheilung und Harmonisierung
8 Die 10 HUNA-VITA Prinzipien

 

Liebe Lichtfreundin, lieber Lichtfreund, die Zeit ist reif einen großen Schritt in deinem Leben weiter zu gehen. Sei herzlich willkommen in unserer großen HUNA-VITA-Lichtfamilie!

Höher entwickeltes, spirituelles
Wissen und Praxis, gibt deinem
Leben Kraft und Richtung

 

Spirituelle Intelligenz

geralt pixabay

Du, wir müssen HEUTE damit beginnen so zu 
leben, wie wir uns unsere Zukunft vorstellen! 

So veränderst du die Qualität deines Lebensalltags und erhöhst deine göttliche Schwingung in jeder Zelle deines Körpers.
Wenn du dein Seelentor zum Hohen-Selbst öffnest und das Segensfeld Gottes besuchst und den lichtvollen Strom des Heil-Segens in dein Leben strömen lässt, sind das die Momente, die die Kraft haben, die Qualität deines Lebensalltags segensreich zu verändern. Du beginnst in deiner zukünftigen Schwingung zu leben.

Vor allem gibt dir der hoch schwingende Gottes-Heil-Segen auch die harmonisierende Kraft, Umweltbelastungen ( 5G – Corona-Virus usw. ) abzubauen und zu harmonisieren.

Du bist die Botschafterin oder Botschafter des Gottes Licht-Segens, 
wenn du dich im Gottes-Segensfeld befindest.  Du bist durchströmt vom Gottes-Heil-Segen der hohen Ordnung. Mit jedem Gottes-Heil-Segen wächst deine Fähigkeit, niedere Energien in höhere Frequenzen von Licht und Liebe zu transformieren. Immer die höheren Schwingungen, wandeln die niederen Schwingung um. Das ist ein göttliches Gesetz.

In diesem Sinn ist der Botschafter des Licht-Segens zugleich der Überbringer des Neubeginns. Der Gottes Lichtsegen  hat die Kraft,  die alten Paradigmen  in eine Höhere Intelligenz  der göttlichen Ordnung, in eine lebenswerte Zukunft zu transformieren.

Als Botschafter/in des Licht-und Heilsegens agierst du immer im Auftrag des Göttlichen, des Höheren und des Guten für dich und die Welt. Dabei benutzt du die göttliche Segens-Sprache des Lichtes.

Das wichtigste Geheimnisse der
Sprache des Lichtes ist das Folgende

Sobald du dir bewusst bist und das Gefühl der hohen, göttlichen Lichtschwingung im Segensfeld Gottes fühlst, erwirbst du die Fähigkeit den göttlichen Licht-Heilsegen, mit den Gedanken der Liebe zu übermitteln.

In diesen Momenten beginnst du  in der gleichen Sprache zu sprechen, mit der das Universum kommuniziert.  Also mit dem göttlichen Segens-Licht im Einklang mit der göttlichen Ordnung.

Wenn du auf diese Weise die Frequenz deines Lichtkörpers erhöhst, hebst du dich empor aus den niederen, materiellen Schwingung.

Chakren Lichtsäule
rafo fotolia

Leid, Probleme und Ängst lösen sich auf, da sie immer von den höheren Frequenzen aufgelöst werden. Diese göttliche Licht-Gebetskraft  aktiviert auch deine DNA und erzeugt große Mengen an Chi-Fluss.

Die göttliche Segens-Kraft wird in deine Handlungen fließen und Wohlstand erzeugen.
Mit dem lichtvollen Heil-Segensstrom kann deine Seele und deine Herzensliebe die Menschen und deine Umwelt heilen. In diesem stetigen, göttlichen Segensfluss entfaltet sich deine Spirituelle-Intelligenz und deine Selbstliebe immer weiter.

Ich freue mich mit dir und den ca. 4000  anderen Teilnehmern,  gemeinsam diesen großartigen Weg der Aktivierung des göttlichen Segens-Feldes zu gehen. Gemeinsam können wir aus unserem Dasein  ein gesegnetes „Lebens-Unternehmen der Lebens-Freude“ machen. Wir beginnen zu leben, wie wir uns unsere Zukunft vorstellen.

Hier die Übungen zum Segensfeld
Gottes. Die Anleitung zur Heil-Se-
gens-Meditation auf Spendenbasis 

Zur Erklärung des Segensfeldes, warum das Segensfeld Gottes für jeden heute und für die kommende Zeit so wichtig ist, gibt es in meinem Blog einen wichtigen Beitrag. Den Beitrag findest du hier >

Klick hier >  Informationen zum Segensfeld Gottes

Was beinhaltet die Praxis der „Heil-Segensmeditation“ im Segensfeld Gottes ?
Damit lernst du das Basis-Wissen und die Basis-Praxis kennen, wie das eigene Seelentor zu deinem Hohen-Selbst geöffnet wird und wie das Segensfeld Gottes aufgebaut wird.  Du kannst dich mittels des folgenden Videos und den Meditationen genau informieren und die Verbindung mit deinem Hohen-Selbst und dem Segensfeld Gottes aufbauen.

Wie du die geheime Macht des wahren
göttlichen Heil-Segens im Segensfeld Gottes
für Heilung und Wohlstand praktizierst.

In diesem Video erfährst was es heißt den wahren Gottes-Segen zu geben.
Zum anderen erfährst du warum das Segensfeld Gottes die höchste Segenskraft erschafft. Diese Kraft wird als die göttliche Ordnung bezeichnet.

1. Video – 15 Minuten

Mit den hier aufgezeichneten Meditation  verbindest du dich und wir uns alle mit unseren Hohen-Selbsten und dann weiter mit dem Segensfeld Gottes.
Je mehr Menschen mitmachen, desto kraftvoller strahlt das Segensfeld im göttlichen Licht.
Danach treffen wir uns geistig einmal in der Woche, am Sonntag um 21:00 Uhr im Segensfeld.  Dadurch aktivieren wir  das göttlich Segensfeld weiter und schicken den Heil-Segen um die Erde. Nach Absprache, schicken wir den göttlichen Segen zu einem Ort oder zu Menschen oder einem Ereignis. 

Deine Frequenz- und Energieerhöhung
durch dein Hohes-Selbst ( Christus-
Bewusstsein der Liebe)

JesusDeine Frequenz- und Energieerhöhung (Hohes-Selbst Bewusstsein)
ist in unserer heutigen Zeit extrem wichtig geworden. Dein Bewusstsein und deine Schwingungsfrequenz gehen Hand in Hand. Wenn du eine niedrige geistig-seelische Frequenz hast, dann hast du ein begrenztes Bewusstsein und eine damit einhergehende schlechtere Wahrnehmung. Der Fluss deiner Intuition und deiner Liebe durch deinen Geist und Körper ist dann auch eingeschränkt. Deine Zukunft ist dann nur eine verbesserte Vergangenheit.

Wenn du eine hohe geistig-seelische Frequenz hast, z.B. durch die Verbindung mit deinem Hohen-Selbst und dem Segensfeld-Gottes, dann bist du in einem erhöhten Bewusstseinszustand. Deine Wahrnehmung, deine raumvolle Liebe, deine Lebensenergie und deine göttliche Schöpfer- und Heil-Segenskraft ist um ein Vielfaches höher.

Die Schwingungs- und Energieerhöhung, im Einklang mit dem göttlichen Herz- und Heilsegen, ist  ein wichtiger Teil deiner / unserer Aufgabe hier auf unserem wunderschönen, blauen Planeten Erde.

Es ist immer nur die raumvolle Liebe des göttlichen Segens, die dich und mich und unsere Mitmenschen vollkommen zum Erstrahlen unseres ganzen göttlichen Herz- und Geist-Potentials bringt.

In der Verbindung mit deinem Hohen-Selbst und dem Segensfeld-Gottes, stellst du dich bewusst der göttlichen Essenz deines Seins und der Liebe, als Kanal und Resonanzkörper zur Verfügung.

Auf diese Weise bringst du in jedem Augenblick deines Lebens und deines Segens ein Stückchen mehr von der göttlichen Absicht der Liebe und des erlösenden und heilenden Segens auf die Erde und zu den Menschen. 

Lass uns die Liebe und den göttlichen Segen auf 
die Erde bringen, jeden Tag ein bisschen mehr!
Damit bringen wir die höheren Frequenzen und
Informationen einer lebenswerten Zukunft in die
Welt. Schön, dass es dich gibt und wir zusammen
diesen lichtvollen Weg in unsere Zukunft gehen!

2. Video – 30 Minuten


Erklärungen, Mudras (Körper-Hände- und Armbewegungen) für die  Verbindung mit dem Hohen Selbst und mit dem Segensfeld Gottes.

Das göttliche Segensfeld ist 
 dein „Heiliger-Ort“, dein Bild-Code.

robert-lukeman-unsplash.com

Bevor du in dein Segensfeld Gottes geht, machst du dir zuvor ein geistiges Bild (ein Bild-Code) von deinem Heiligen-Ort.
Also, wie sieht für dich ein wunder-schöner Ort in der Natur aus? Hast du ein Erlebnis von solchem Ort? Stelle dir ihn intensiv bildlich und gefühlsmäßig vor. Falls du dir diesen Ort als Bild nicht gut vorstellen kannst, erinnere dich nur gefühlsmäßig an diesen Ort. Wie fühlt es sich für dich an diesem Ort zu sein?

Stelle dir deinen Heiligen-Ort auch im Alltag immer wieder als Bild-Code vor. Wenn du für dich meditierst, führe deine Meditation an diesem Ort aus. Stelle die dabei vor, wie du auf einer angenehmen Sitzgelegenheit sitzt.

Du hüllst deinen Heiligen-Ort in die „Gottes-Segen-Lichtfrequenz“ ein. Der Gottes-Segen ist die göttliche Ordnung in Aktion.

RitaE-pixabay

Die göttliche Ordnung besteht aus göttlicher Liebe, göttlicher Weisheit und göttlicher Kraft. Das göttliche Segensfeld besteht also aus der höchsten, göttlichen Schwingungs-Ordnung von Liebe, Weisheit und Kraft, die alles erschafft.  Wenn du das Segensfeld betrittst,  lädst mit der göttlichen Segens-Lichtfrequenz deinen Heiligen-Ort von Mal zu Mal immer mehr auf. Sobald du dich visuell mit deinem Heiligen-Ort verbindest wirst du sofort mit den Energien des Segensfeld Gottes im Einklang sein.

Verbindest du dich mit dem göttlichen Segensfeld, kommst du in Resonanz mit der göttlichen Ordnung von Liebe, Weisheit und Kraft.

Das Liebes-Symbol

Während der Meditationen spreche ich das „Liebes-Symbol“ an.
Es geht darum dieses hochschwingende Symbol in deiner Brust, in Herz-Chakra-Höhe zu visualisieren.  Befindest du dich in deinem Segensfeld Gottes, kannst du das Symbol, beim Segnen des Segensfeldes (dein Heiliger Ort) ebenfalls benutzen. Stell dir einfach vor, wie du das Symbol beim Segnen in das Segensfeld sendest.

 

Liebes-Symbol


Folgende Übungen / Meditationen kannst du sehr
gut in die Heil- und Segensmeditation einbeziehen.

Du kannst jedoch auch die folgenden 3 Meditationen
in deinen Alltag einbeziehen, ohne das Segensfeld
aufzusuchen. So entsteht ein „Dreiklang der Harmonie“

Die „Cortex-Balance
Praktizierst du diese kurze Übung, so integrierst du deine beiden Hirnhälften. Das bedeutet, du kommst in einen Zustand der „Mitte“ und der inneren Harmonie. Für alle Meditationen und die umfangreiche Praxis der göttlichen Heil- und Segens-meditation, ist das eine sehr gute, harmonische Vorbereitung, um eine tiefere innere Ruhe zu erreichen.

Die Meditationen „Ruhe-Pol“ und „Innerer Frieden“.
Bei diesen Meditationen geht es auch um eine gute – etwas länger dauernde – Einstimmung für die Heil- und Segensmeditation. Zum anderen kannst du, unabhängig von der Heil- und Segensmeditation, in deinem Alltag einen „Dreiklang der Lebensharmonie“ erschaffen.

„Der Dreiklang der Lebensharmonie“
Diesen harmonischen Dreiklang erzeugst du dann, wenn du folgendes ausführst:
1. Die Cortex-Balance
2. Ruhe-Pol Meditation
3. Verbindung mit deinem Hohen-Selbst (zum Abschluss)

Das sind folgende Meditationen:
Klick hier >  Cortexbalance
Klick hier > Ruhepol innerer Frieden
klick hier > Hohes-Selbst Verbindung,

 


Die HUNA-VITA Meditationen

Seelentoröffung Verbindung mit
dem Segensfeld Gottes und Ver-
bindung mit den vier Erzengeln


Du kannst die Meditationen und Übungen auf deinen PC oder dein Handy runterladen.

 

 Hohen-Selbst – 13 Min.
Klick hier >Hohes-Selbst Verbindung,



Verbindung mit deinem Hohen-Selbst
und dem Segensfeld Gottes – 22 Min.
Klick hier > Hohes-Selbst, Segensfeld Gottes

 

Hohes-Selbst und 4 Erzengel – 35 Min.
Klick hier > HS – 4 Erzengel


Erklärung zum Deva-Lichtvortex – 2 Min.
Klick hier > Erklärung

Das Mantra SO HAM

So’ham „Er ist Ich“ vedantisches Mantra, des unbewusst von jedem Lebewesen durch das Atmen geäußert wird: 
SO beim Einatmen und beim Ausatmen HAM. Soham bedeutet „ich bin DAS“ oder „Ich bin, der ich bin“. Ich bin weder Körper noch Geist. Ich bin das unsterbliche Selbst. Das Hohe-Selbst.  Soham soll uns daran erinnern, dass wir Teil des großen Ganzen sind, Teil des Göttlichen und Teil dieser Vollkommenheit.

So wie auch Moses in der Bibel den brennenden Dornenbusch gefragt hat: „Wer bist du?“ Und Gott hat geantwortet: „Ich bin, der ich bin.“ Man könnte sagen, er hat geantwortet mit: „Soham.“

Soham ist ein abstraktes Mantra.
Es ist nicht an einen bestimmten Aspekt des Göttlichen gebunden. Soham drückt die Einheit des Individuums mit dem Kosmischen aus. Mit „Soham“ drückst du aus: „Ich bin eins mit dem kosmischen Bewusstsein. Soham hilft dir dich von Identifikationen zu lösen. Soham ist ein Mantra, das dich zur Befreiung, zur Erleuchtung, zur Gottverwirklichung führt.

Für das Soham Mantra gibt es keine Einschränkungen.
Bewusst oder unbewusst wiederholt jeder Mensch das Soham Mantra mit jedem Atemzug. Wer das Soham Mantra bewusst wiederholt, erfährt sehr schnell neue Energie, Gelassenheit und Freude.

Darum empfehle ich dir das Mantra während des Tages sooft zu wiederholen, wie es dir möglich ist. Während des Tages sagst du das Mantra langsam. Also, mit der Einatmung SO und mit der Ausatmung HAM.

So nutzen wir das So-Ham Mantra.
Beim langsamen und tiefen Einatmen, in Bauch und Brust, sprichst du still „SO“. Beim langsamen Ausatmen sprichst du das „HAM“.

Bei der Einatmung stellst du dir vor, wie die äußere Energie (PRANA) in jede Pore deines Körpers strömt. Beim Ausatmen stellst du dir vor und fühlst, wie die Energie durch deinen Körper runter zu deinen Fußsohlen strömt.

Dieses SO-HAM mit der Atmung kannst du so oft durchführen, wie du willst.

Wann kannst du SO HAM durchführen?

Du kannst SO HAM durchführen während des Tages, wenn du Routinearbeiten durchführst, für die du keine Aufmerksamkeit benötigst. 

Du kannst SO HAM durchführen, wenn du dich mit deinem Hohen-Selbst verbunden hast und in der göttlichen Schwingung deines Hohen-Selbst noch bleiben möchtest.

Du kannst SO HAM durchführen, wenn du dich im Segensfeld Gottes befindest und den Goldenen Regen des Segens durchgeführt hast. Dann in der hohen Schwingung des Segensfeldes Gottes noch bleiben möchtest.

Du kannst SO HAM durchführen, wenn wir eine gemeinsame Challenge praktizieren. Wir alle zuerst den Segen um uns selbst, um uns alle und um das Segensfeld durchgeführt haben, singen wir anschließend laut oder leise gemeinsam das SO-HAM. Es bildet sich ein sehr hochschwingendes, morphisches Gruppen-Bewusstseinsfeld der Göttlichkeit. 

Nimm dir Zeit und  höre dir öfters das SO-HAM Mantra an und singe das SO-HAM mit. 

Klick hier >  https://my.hidrive.com/lnk/Qk4k1DAL


Das Pentagramm, der Lichtstern
in einer
Extraanwendung mit dem
„Deva-Vortex“


.

Pentagramm
OpenClipart-Vectors-pixabay

Das Pentagramm ist wirklich ein zutiefst kosmisches Symbol, das wir in den Bewegungen der Venus (der Morgen-und Abendstern) in Bezug auf die Erde finden.
Zum anderen ist es den fünf Elementarkräften: Äther (Geist,Schöpfung) Feuer, Wasser, Luft, und Erde zugeordnet. Das Pentagram bezieht sich auch auf die fünf Sinne des Menschen und die fünf Extremitäten des menschlichen Körpers.

Pentagram-und-Mensch
Pentagram-und-Mensch

Die eigentliche Hauptsymbolik ist der Mensch selber, der in Verbindung mit dem Einstrom des göttlichen Geistes / Äther, über die obere Spitze  steht.

Wenn das Pentagramm mit der Spitze nach oben zeigt, bedeutet es den in Richtung Himmel / der geistigen Welt aufsteigenden Menschen. Die Materie steht unter der Führung des Geistes und die Vereinigung des Menschen mit der Gottheit. Wird das Pentagramm mit der Spitze nach unten genutzt, so verbindet sich der Mensch mit der Materie und den niederen Kräften.

Die Anwendung
Anstatt das Symbol zu zeichnen kannst du es auch unsichtbar mit der Hand ziehen.  So nutzen wir das Pentagramm, wenn das Licht und der göttliche Geist in den Deva-Lichtvortex gezogen wird.

Du fängst dabei oben an der Spitze an. 
Du stellst dir dabei mental vor, dass du mit deiner rechten Hand die Pentagrammlinien aus Licht erzeugst.  Von der Spitze aus ziehst du das Licht runter links zur ERDE, weiter hoch nach rechts zum WASSER, dann nach links zur LUFT,  nach rechts runter zum Feuer und dann wieder hoch zum Äther.

Deva-Vortex

Dieser Lichtabdruck des Pentagramms ist auf der astralen Ebene dann ein reales Gebilde.
Danach gibst du mental die Absicht in das erzeugte Pentagramm ein. In dem du sofort weiter von der Spitze aus die göttliche Lichtkraft in die Spirale das Deva-Lichtvortex ziehst. Dabei sprichst du den Gottes-Segen aus.  Du ziehst die Licht-Spirale um dich, bis auf den Boden. Dreimal führst den Segen mit dem Deva-Lichtvortex aus.

Auf diese Weise erzeugst du durch die Spiral-Drehung einen besonders intensiven Gottes-Segen der göttlichen Ordnung. Genauso kannst du den Deva-Lichtvortex segnend um einen oder mehrere Menschen ziehen oder über ein Haus oder einen Ort.
.

.
Anwendung des Deva-Lichtvortex
für die Reinigung und Heilung – 18 Min
Klick hier >  Anwendung Deva-Lichtvortex


.

Ablauf des „Duplex-Segen“
Lemniskaten Segens-
heilung und Harmonisierung 


Wie du Streitigkeiten minderst. Wie du Personen, mit denen du Probleme hast, segnest und  harmonisierst. Damit handelst du so, wie auch in der Zukunft Lösungen gefunden werden.

Lemniskate
……………..Lemniskate janeb13 pixabay………………

Diese Methode heißt: „Duplex-Segen“(Doppelt-Segen).
Zum einen hat die Lemniskate eine sehr intensive, harmonisierende Schwingung. Zum anderen wird das durch die hohe göttliche Segens-Schwingung sehr verstärkt. Besonders im Schnittpunkt der Lemniskate entsteht ein Null-Punkt-Feld, das Informationen überträgt. Erinnere dich hier an die „Gnosa-Matrix-Methode“.

Mit anderen Worten, der Segen der Göttlichen-Ordnung (diese besteht aus Liebe, Weisheit, Kraft) wirkt im göttlichen Sinn, „ordnend“ im Körper, Geist und Seele. In dir und der anderen Person. Du übergibst also alles dem Seegen der Göttlichen-Ordnung, ohne selbst etwas bewirken zu wollen. Sei einfach offen, für alle Ereignisse die eintreten können. Sei dankbar.

Übertrage diesen Duplex-Segen auch auf  andere Personen oder auf sonstige Probleme. Du kannst das nacheinander machen. Jedoch nicht gleichzeitig mit mehreren Personen oder mehreren Problemen. in der Lemniskaten-Schleife.

> Die Anwendung
Sieh dich und eine(!) Person mit der du in Harmonie kommen möchtest oder der du lichtvolle Gedanken des Segens schicken möchtest jeweils in einer Schleife der Lemniskate (liegende Acht). Oder du stellst eine problematische Situation in die eine Schleife und dich in die andere Schleife der Lemniskate.

Beginne dann damit, die Form der Lemniskate um dich und die andere Person (Situation) geistig nachzuziehen. Dabei stelle dir vor, wie die Lemniskate immer heller wird. Du kannst dir die Lemniskate so farbig, wie im obigen Bild vorstellen oder einfach nur hell. Während du die Lemniskate um euch ziehst, sagst du:

 „Gottes-Herzsegen der Liebe segnet dich.
(
die andere Person oder die Situation)
Alles  geschieht zu deinem Besten!“

Du ziehst die Lemniskate so lange um euch, bis sie anfängt zu verblassen. Dabei sprichst du noch ab und zu den Gottes-Segen.

Fängt die Lemniskate an schwächer zu werden, bedeutet das, dass die Person in der anderen Schleife im Moment „aufgeladen“ ist.  Mit genügend hohen Schwingungen und im Moment nichts mehr aufnehmen kann.

> Im letzten Schritt
stelle dir vor, wie du die Schleife, in der die andere Person steht, von deiner Schleife abtrennst. Du stellst dir vor, wie  die Person in einem Lichtkreis steht und mit diesem Kreis nach oben schwebt. Dabei sagst du:

„In Gottes Liebe und Segen, lasse ich dich los!“
Ich danke für alles!“

> Wiederhole das mit dieser Person (Situation) an einem nächsten Tag.
Mach das immer wieder, bis die Lemniskate, schon nach einigem Nachziehen sich auflöst oder nur noch schwach wahrnehmbar ist. Das ist der Hinweis, alles ist beendet in Göttlicher-Ordnung. Wie auch immer das Ergebnis aussieht, du solltest es akzeptieren.

Seminar-Spenden-Kosten

Die Kosten
BRainerSturm_pixelio.de

Bestimme selbst den Geldbeitrag deiner Wertschätzung für diesen Kurs 3 der Praxis der „Heil-Segensmeditation“ mit den speziellen, hochwertigen Meditationen, Video, Übungen und Texten.  Gib das, was dir finanziell möglich ist, um einen Energie-Ausgleich zu schaffen für das, was du alles bekommst und nimmst.

Denke bitte an das Gesetz des „Fließ-Gleichgewichtes“, also des Gebens und Nehmens. Es ist auch ein kosmisches Gesetz des Gleichgewichtes und der Fülle.
Das Gesetz besagt: Wenn du dich mit dem Fluss von Informationen, Energien und Lerninhalten „anfüllst“, wirst du im Gleichgewicht des Lebens-Flusses bleiben, wenn du ebenfalls Energien (hier des Geldes) zurück fließen lässt.  Andernfalls ist das Energie-Gleichgewicht gestört und erzeugt Mangel zwischen dem Gebenden und Nehmenden.

Der Seminarwert mit dem umfangreichen Video, Meditationen, Übungen Texten usw. beträgt 360€, wenn ich es offiziell als 2-Tage-Seminar anbiete.
Da in den kommenden Tagen mächtige Herausforderungen auf uns zukommen und zum anderen die Erde und alles Leben sich auf den evolutionären Aufstieg in eine höhere Bewusstseins-Frequenz vorbereiten, biete ich dieses besondere Seminar auf Spendenbasis an. So können viele Menschen, auch wenn sie weniger Geld haben, die höheren Schwingungen des göttlichen Segens, von Liebe, Weisheit und Kraft, in ihrem Leben verwirklichen.

Entscheide nach deinen materiellen Möglichkeiten und nach deiner Wertschätzung über den Gegenwert, den du gibst.
Du kannst ab und zu oder regelmäßig meine spirituelle Arbeit unterstützten. Schon 10,- € oder 20,- € oder 50,- € oder mehr, unterstützt das gesunde Wachstum von HUNA-VITA.

Du kannst deine Spende
auf unser Bankkonto überweisen.

HUNA-VITA Ekkehard Zellmer
Hier das HUNA-VITA Konto: 

Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE85 7205 0000 0240 9255 11
BIC: AUGSDE77XXX


Die 10 HUNA-VITA
Prinzipien und Leitlinien

Das HUNA-VITA Manifest der 10 HUNA-VITA Prinzipien und Leitlinien
Hier findest du unser HUNA-VITA Manifest. Nach diesen Leit- und Richtlinien praktizieren wir (die große Lichtfamilie) unseren HUNA-VITA Weg. Ich würde mich sehr freuen, wenn du uns auf diesem Pfad der spirituellen Entfaltung begleiten würdest.

Klick hier > Das HUNA-VITA Manifest

Hier kannst du an HUNA-VITA
Ekkehard Zellmer etwas spenden.

Du unterstützt und förderst damit meine Arbeit, Forschung und Lehre.
Zugleich sorgst du mit deiner Spende dafür, dass auch andere Menschen (mit wenig Einkommen) auf ihrem Weg der geistigen Entfaltung unterstützt werden. Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen.

Vor allem stellst du für dich ein Gleichgewicht zwischen „Geben und Nehmen“ her. Das ist das schöpferische Prinzip das „Fließ-Gleichgewichtes“. 

Klick hier > Zur Spenden-Seite

Ich wünsche dir nun eine spannende Zeit des Lesens und Lernens,  um  Harmonie und Lebensfreude, im Einklang mit dem Segensfeld Gottes, immer stärker in dir erstrahlen zu lassen.

Lass uns die Welt lebenswerter machen
Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen

Liebe Grüße
Ekkehard